shadow

ENTER YOUR KEYWORDS

THE FIRST MONTH

THE FIRST MONTH BY PHILIP | 3 FEBRUARY 2018 03 February 2018 night after full moon,…

READ MORE

UNA VEGETARISCH

UNA VEGETARISCH BY REGINA | 28 JANUARY 2018 "Mama, ist das gewachsen oder von einer Kuh?" In Natures Valley haben…

READ MORE

shape Search by Tag: regina
share

IM MOMENT

I By:   I 11 months ago I   BOTSWANA, Challanges, Feel, MALAWI IM MOMENT By Regina | 12 Octorber 2018 Und wieder sitzen wir im Auto und fahren. Auf dem Weg zu Grenze Nummer 9. Auch hier in Botswana gibt es nicht viel Verkehr. Aber nichts gegen Malawi. Da haben wir wirklich so gut wie keine Auto's gesehen. Mal ein anderer Overlander oder ein verrockter Truck. Ansonsten nur Fahrräder. Für alles. Das Fahrrad-Taxi: Mit liebevoll gepolsterten und Fransen oder Bömmeln versehenen Gepackträgern. Der Fahrrad-Tiertransport: Geflochtene Körbe voll mit gackernden Hühnern oder vermutlich meditierenden Ziegen in Liegeposition vorne und hinten angebunden. Der Fahrrad-Truck: Bis zu 37 große Wasserkanister aneinander geschnallt und draufgeschichtet oder Holz in besorgniserregenden Höhen gestapelt. Gute Balance und anständige Beinmuskulatur v... READ MORE
share

THE WASTE

I By:   I 1 year ago I   Environment, Experience, TANZANIA THE WASTE By REGINA | 16 August 2018 We really don’t want to explain to our kids why every day with the tides tons of plastic bottles + bags, shoes, clothes - just all kind of plastic - is flushed onto the beaches while walking past once pristine mangrove forests now looking like Christmas trees covered in fibers of frayed disintegrated polypropylene. Because it‘s embarrassing for us humans. But obviously we do. We do explain that all the plastic waste is mainly coming from Zanzibar and other areas because they don’t have a proper waste management running. But they receive goods packed in plastic all the time like everywhere in the world. In all southern African countries we have traveled so far the people just burn the plastic. „But why is it allowed to send any packaging around if a country can’t deal with it?“ Rudy ask... READ MORE
share

DANN HEUL DOCH!

I By:   I 1 year ago I   Challanges, MALAWI DANN HEUL DOCH! By Regina | 02 July 2018 Da wach’ ich auf und muß direkt heulen. Geht’s noch? Am paradisischen Strand vom Lake Malawi, die friedlich schlafenden Kinder im Arm, in der Mitte unseres Sabbaticals angekommen – was gibt’s da zu heulen? Wenn man aus seinem gewohnten Leben so aussteigt, steht man oft auf wackeligem Terrain. Aber das wollten wir ja auch – neu fühlen, sehen, denken. Den Horizont erweitern, unvergessliche Momente anhäufen, als Familie ganz neu zusammenwachsen. Und das passiert auch alles – und noch mehr. Gleichzeitig gerät aber die Identifikation, die man sich so erarbeitet hat, ins Wanken. Mein berufliches und soziales Dasein vermisst sein Spieglein und wird panisch, weil sich plötzlich so eine Bedeutungslosigkeit einschleicht. Oder ist es eher das ungewohnte Gefühl der Leere, die Pl... READ MORE
share

THE RAIN IS WITH US

I By:   I 2 years ago I   Camping, KIDS + TRAVEL, SOUTH AFRICA THE RAIN IS WITH US BY REGINA | 20 FEBRUARY 2018 We have left Durban for a trip just with the 4x4 to explore the Drakensberg, Sani Pass and Lesotho and spend 2 nights at the Khotso Horse Ranch! What an amazing farm – lot’s of mountains to hike with waterfalls on the way, 100 of horses around grazing on the Teletabbie hills, lovely people - but the rain followed us again and we ended up help filling water bottles for Cape Town with the spring water of the farm! At least the feeling of sending some of the water back to our dear home town friends which we are exposed to. We had to skip Sani Pass for now because of heavy rain but had a beautiful trip trough the midlands and spending some time now in the Drakensberg. READ MORE
share

KAFFEE GEHT SO

I By:   I 2 years ago I   HOME SCHOOLING, KIDS + TRAVEL, SOUTH AFRICA KAFFEE GEHT SO BY REGINA | 12 FEBRUARY 2018   Schon auf dem Weg nach Port Edward wurde uns die Beaver Creek Kaffee Rösterei empfohlen. Da mussten wir als Kaffe-Liebende natürlich hin. Was ein toller Ausflug – für alle von uns. Der Besitzer erklärt leidenschaftlich die Kaffee Herstellung vom Setzling über Busch und Beeren, Ernteprozess, Weiterverarbeitung bis hin zur gerösteten Bohne. Wahnsinns guter Kaffee, schönes Design und alle wieder was gelernt. READ MORE
share

KHOLISWA’S RONDEVAL

I By:   I 2 years ago I   CULTURE, KIDS + TRAVEL, Skills, SOUTH AFRICA KHOLISWA'S RONDEVAL By Regina | 2 February 2018   Und schon wieder sind Kühe im Spiel. Wir haben unsere Nannie Kholiswa in ihrem richtigen zu Hause besucht. In Cathcar bei Queenestown. In jedem Urlaub fährt Sie dorthin. Zu einem relativ grossen Grundstück mit Haus und extra Klohäuschen mit Wasseranschluss. Um ihrer Famile, ihren Wurzeln zu begegnen. Und seit 2 Jahren baut Sie an einem Rondeval. Ein rundes Haus mit Wänden aus einer Mischung von Modder und Kuhdung und einem Reetdach. Es gibt nur 2 kleine Fenster. Dort ist es kühl bei Hitze und es hält die Wärme, wenn’s kalt ist. Kholiswa ist eine Sangoma und Sie kreiert sich ihren heiligen Raum, um mit Ihren Ahnen in Verbindung zu treten. Da mussten wir unbedingt helfen. Und auch ein bisschen Zeit verbringen. Die Verhältnisse umkehren. Auch für die Kids ... READ MORE
share

UNA VEGETARISCH

I By:   I 2 years ago I   Food, KIDS + TRAVEL, SOUTH AFRICA UNA VEGETARISCH BY REGINA | 28 JANUARY 2018 "Mama, ist das gewachsen oder von einer Kuh?" In Natures Valley haben wir des öfteren den tollen Natures Valley Farmstall besucht. Mit Hasen, Ziegen, einem riesen Schwein, dass sich sehr gerne mit einem Besen streicheln lässt und vielen Kühen. Hier kann man sich angucken, wie die Kühe gemolken werden. Aber auch - an einem Tag - wie der Tierarzt kommt und bei den Damen von hinten mit einem langem Gummihandschuh testet, ob denn wohl eine schwanger ist. Das hat Una tief beeindruckt. Oder abgeschreckt. Und angeekelt. Seitdem ist alles von der Kuh ein absolutes No Go! Weder Milch noch Joghurt, Aufschnitt oder Fleisch, Butter oder Käse - NIX! Wir müssen uns umstellen, sind aber auch sehr beeindruckt und inspiriert von dieser Spontan-Konsequenz. Plötzlich ganz egal, ... READ MORE
Philip Ruther
...
% love
% expiriance
% trust